Team Horstmann

Kampagnen-Koordinator

Paul Horstmann

  • Geboren am 31.07.1996 in Warendorf
  • Wohnort: Paderborn / Heimat: Freckenhorst
  • Seit 2017 Studium Zwei-Fach-Bachelor mit der Fächerkombination Medienwissenschaften und Erziehungswissenschaft an der Universität Paderborn
  • Halbbruder von Peter Horstmann und Koordinator im Wahlkampf
  • Social Media-Organisator
  • Ansprechpartner im Warendorfer Bürgerforum

Kontakt:
Mail: paul@peterhorstmann.com
Tel.: 01573-3187633

Unabhängiger Bürgerkreis

Gerd Nergert

Gerd Nergert, im Josefshospital in Warendorf geborener Freckenhorster, war bei der Zollverwaltung, zuletzt beim Zollkriminalamt beschäftigt.

Rund zwanzig Jahre war er für Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Warendorf und etliche Jahre als Sprecher des Ortsverbandes der Grünen in Warendorf tätig. Seit zwei Jahren ist er nicht mehr Mitglied der Grünen. Stattdessen engagiert er sich bei dem Verein Mehr Demokratie e.V. für weitere Möglichkeiten zur Beteiligung der Menschen an politischen Entscheidungen.

Dazu gehört nach seiner Auffassung auch, die Suche nach geeigneten Personen für das Bürgermeisteramt nicht allein den Parteien zu überlassen. Ihm kommt es dabei nicht in erster Linie auf politische Übereinstimmung, sondern auf die Eignung der Person für das Amt, dessen Gleichbehandlung aller Fraktionen im Rat und der verschiedenen Interessengruppen an.

Anne Lipka

Nach Beendigung der Schulzeit an Marien- und an der Fachoberschule Studium der Sozialpädagogik in Esslingen, danach Berufsleben am Landratsamt Esslingen in der Jugendhilfe (Jugendhilfeplanung im Teilbereich Kindertagesbetreuung). Mit der Pensionierung gerne wieder die Heimat zurückgekehrt, weil Warendorf liebens- und lebenswert ist.

Mein Ziel: Warendorf als klimaneutrale Stadt – Fridays for future lassen grüßen! Dazu wünsche ich mir eine kommunalpolitische Diskussion über alle Parteigrenzen hinweg. Deshalb unterstütze ich Peter Horstmann, weil ich ihm zutraue, im Dialog mit den Bürgern eine Warendorfer Position voranzubringen, in der sich alle Bürgerinnen und Bürger wiederfinden können.

 

Dr. F. Bernward Fahlbusch

Dr. F. Bernward Fahlbusch, gebürtiger Warendorfer, alter Laurentianer,
von 1977 bis 1989 Historiker (Univ. Münster, Tübingen), von 1989 bis 2019 im Schuldienst.

1970 bis 2007 kommunalpolitisch in Warendorf engagiert, 1985-1989 stellvertretender Vorsitzender der Fördergemeinschaft Düsternstr./Diekamp,
1989 Mitbegründer der FWG,
1989 bis 2007 im Kultur- und Schulausschuss.

Sein Ziel: Mehr Bürgerdemokratie, weniger Parteiendemokratie. Rückzug aus der Politik nach der Wahl des unabhängigen Bürgermeisters Jochen Walter. Die Entwicklung in Warendorf nach 2015 veranlasste ihn dazu, sich wieder aktiv einzubringen.

Angela Hinzen

In Essen geboren bin ich über viele Umwege in Warendorf gelandet und habe mich dann entschieden in dieser liebens- und lebenswerten Stadt zu bleiben.

Beruflich war ich dann 29 Jahre mit Leidenschaft für die Stadtbücherei tätig.

Von Beginn habe ich mich im TaW e.V. engagiert – 20 Jahre im Vorstand, 20 Jahre Jazz-Reihe, 24 Jahre Programmgestaltung. 

Ich wünsche mir für Warendorf neue, mutige, innovative Ideen für die Stadtplanung (z.B. Emsinsel), ein zukunftsweisendes Verkehrskonzept, eine soziale, moderne Wohnraumplanung unter Berücksichtigung von ökologischen, familienfreundlichen und integrativen Gesichtspunkten.

Dr. Reinhold Schoppmann

Dr. Reinhold Schoppmann, gebürtiger Warendorfer, „Alter Laurentianer“, arbeitete als Zahnarzt von 1977 bis 2012 in eigener Praxis an der Freckenhorster Straße.

Der Vater einer Tochter und  zweier Söhne gründete 1982 den „Kammermusikkreis Warendorf“ und organisiert seit diesen 38 Jahren die „Galeriekonzerte“, auch über Warendorf hinaus eine kulturelle Institution. Nicht selten aufgefordert, sich lokalpolitisch zu engagieren, wurde die Planung einer neuen Bundesfernstraße quer durchs Münsterland für ihn der Turnaround mitzumachen, sich  einzubringen, einzumischen. Ein Trennungsbauwerk zwischen Warendorf und Freckenhorst zu installieren, das Zusammenwachsen dieser Wohnorte so gering zu schätzen, ist für ihn Ausweis eindimensionalen Agierens. Angesichts globaler Fehlentwicklungen, kulminiert in der wahrhaft globalen Corona-Pandemie, erscheint es ihm grotesk, die natürliche heimische Infrastruktur zur freien Verfügungsmasse für kurzsichtige, nicht einmal evidenzbasierte Renditeerwartungen zu degradieren und  kollateral wirtschaftliche Perspektiven für künftige Generationen zu beschädigen.

Inge Seelige

In Münster aufgewachsen, kam ich berufsbedingt nach Warendorf und lebe seit mehr als 40 Jahren mit meinem Mann und meinen zwei Töchtern in dieser wunderbaren Stadt, die mir schnell zur neuen Heimat wurde.

Ich war Lehrerin (Erdkunde,Religion) an der ehemaligen Anne-Frank-(Haupt)Schule (heute Gesamtschule) in Ennigerloh – und das mit Leidenschaft!

Schon immer war mir gesellschaftliches und politisches Engagement wichtig. Mir macht es große Freude, mich aktiv einzubringen, wenn es um Umwelt- und Naturschutz, um FAIREN Handel und kritisches Konsumverhalten, um Integration und globale Entwicklung, um Kultur vor Ort und gemeinschaftliches Leben geht.

Mein Wunsch für die Zukunft dieser Stadt wäre, dass viele Mitbürger/innen –  insbesondere die jüngeren Generationen – die Zukunft mitgestalten und weiter entwickeln, in Warendorf und darüber hinaus, kritisch und verantwortungsvoll gegenüber der Natur – und das über alle Parteigrenzen hinweg!

Parteien & Vereine

SPD
Sozialdemokratische Partei Deutschlands - Ortsverband Warendorf
Zur Homepage
Die Grünen
Bündnis 90/Die Grünen - Ortsverband Warendorf
Zur Homepage
FWG
Freie Wählergemeinschaft Warendorf e.V.
Zur Homepage
Die Linke
DIE LINKE - Ortsverband Warendorf
Zur Homepage
Voriger
Nächster

Vertreter der Parteien & Vereine

Andrea Kleene-Erke

SPD

Jessica Wessels

Die Grünen

Andre Wenning

FWG

Andreas Hornung

SPD

Hubert Grobecker

Die Grünen

Sebastian Scharf

FWG

Selmar Ibrahimovic

Die Linke

Sarah Saure

Die Linke

Paulo Da Silva

Die Partei

Berater

Marius Pigulla

Strategie und Mobilität Social Media

Tilman Winterling

Kulturelles Leben Homepage

Danksagung für die weiteren Unterstützer im Hintergrund:

Julia Laatsch

Fotografie

Tim Wycisk

Fotogestaltung

Matthias Kesse

Schatzmeister